2018

DAWAKO 2019

Prof. Lehmann und Prof. Schmalz begrüßen die Teilnehmer*Innen zum DAWAKO
Prof. Lehmann und Prof. Schmalz begrüßen die Teilnehmer*Innen zum DAWAKO

Das diesjährige Darmstädter wasserbau- und wasserwirtschaftliche Kolloquium fand statt am 21. Februar 2019 und behandelte die Themen:

Block A: Wasserbau

  • Einblick in die Planung und Umsetzung wasserbaulicher Großprojekte
    Rüdiger Siebel, Lahmeyer International
  • Wasserkraft-Kaskade am Drin inAlbanien – Maßnahmen zur Hochwassersicherheit nach ICOLD Standard
    Hubert Hildebrand, Fichtner GmbH
  • Ethohydraulische Untersuchungen am Flachrechen-Bypass-System
    Gisela Kissel, Technische Universität Darmstadt

Block B: Hydrologie

  • Starkregenanalyse auf Basis der neuen radarbasierten Niederschlagsklimatologie des Deutschen Wetterdienstes
    Tanja Winterrath, Thomas Junghänel, Katharina Lengfeld, Ewelina Walawender, Christioph Brendel, Franziska Fischer, Mario Hafer, Elmar Weigl und Andreas Becker, Deutscher Wetterdienst
  • Starkregengefahrenanalyse im Fischbach-Einzugsgebiet anhand ausgewählter Modellierungsansätze
    Amrei David, Technische Universität Darmstadt
  • Ansätze zur Berechnung des Dünnschichtabflusses bei Starkregen (Projekt KLIMPRAX Starkregen)
    Ernesto Ruiz Rodriguez, Hochschule RheinMain

Block C: Förderverein

  • Kanalnetzmanagement mit FuzzyLogic reduziert Überflutungen in Coimbra und Toulouse (EU-Projekt CENTAUR)
    Jörg Steinhardt, Steinhardt Wassertechnik

Im Rahmen der Veranstaltung wurden zwei Förderpreise für besondere studentische Arbeiten vergeben:

Fabian Popp

Experimentelle Untersuchungen von Hochwasserentlastungsanlagen mit Sprungschanze

Viola Haase

Sink- und Bewegungsverhalten von Mikroplastik im Wasser

Veranstaltungsunterlagen DAWAKO 2019

Unter den nachfolgenden Links können Sie die Veranstaltungsunterlagen des DAWAKO 2019 herunterladen.

WasserJahr2018 Teil 1 (Seiten 1-43) Teil 2 (Seiten 44-90)